Nuubu Pflaster – 100% natürliches Detox über die Füsse

Wenn Sie den Begriff „Nuubu Pflaster“ hören, fragen Sie sich vielleicht, wie sie funktionieren und ob sie sicher sind oder nicht. Diese Pflaster basieren auf altem asiatischen Wissen und beruhen angeblich auf japanischen Akupunkturtechniken. Das Produkt ist so konzipiert, dass es sicher ist, und die darin enthaltenen Inhaltsstoffe haben sich seit langem bewährt. In diesem Bericht der Nuubu Pflaster erfahren Sie mehr über die Inhaltsstoffe und wie sie Ihnen helfen können, Ihren Körper zu entgiften.

Nuubu Pflaster

Nuubu Pflaster in der Übersicht:

  • Startet den körpereigenen Entgiftungsprozess
  • Wird einfach auf der Fußsohle aufgeklebt
  • Tragezeit: nachts für ca. 6-8 Stunden
  • Erste Ergebnisse i.d.R. nach 1 bis 2 Tagen
  • Offizieller Herstellerseite: Nuubu Pflaster*
Nuubu Pflaster

Nuubu Pflaster im Original vom Hersteller

Nuubu Pflaster: was genau ist das?

Dieses Hautpflaster verwendet eine Kombination aus natürlichen pflanzlichen Inhaltsstoffen und japanischen Heilessenzen, um Ihren Körper zu entgiften. Das Pflaster selbst wird auf Ihre Fußsohle geklebt. Nach sechs bis acht Stunden können Sie das Pflaster leicht ablösen oder auch abwaschen. Sie können das Pflaster tagsüber tragen, aber die meisten Anwender tragen es am liebsten nachts, allein schon aus Gründen des Komforts und der Hygiene. Nach dem Aufwachen können Sie es dann einfach entfernen und entsorgen. Täglich sollte ein neues Pflaster verwendet werden, da es dann noch unverbrauchte Wirkstoffe enthält.

Das Nuubu Pflaster wirkt auf die Entgiftung Ihres Körpers. Jeder Mensch enthält eine Reihe von Schadstoffen, die durch die Ernährung, Umweltverschmutzung und andere Faktoren entstehen können. Der Hersteller von Nuubu sagt aus, dass das Pflaster hilft, diese Gifte und andere Toxine effektiv auszuspülen. Die Pflaster enthalten zu 100% natürliche Inhaltsstoffe, die besonders gut im Bereich der Fußsohlen eindringen können und dann an den Körper abgegeben werden. Auf diese Weise werden Giftstoffe ausgeschieden, die auf Dauer der Gesundheit schaden können oder auch Auslöser für Akne und andere Hautprobleme sein können.

Nuubu Pflaster Wirkung

Wie funktionieren die Nuubu Pflaster?

Wenn Sie die Nuubu Pflaster zum ersten Mal aufkleben, werden Sie am nächsten Morgen vermutlich ganz schön erstaunt sein. Denn so dunkel und schmutzig sehen sie aus. Von Tag zu Tag werden die Pflaster etwas heller ausfallen und man kann wortwörtlich bei der Entgiftung des Körpers zusehen. Sie können die Pflaster generell so lange verwenden, wie Sie möchten. Nach 5 Nächten sollten Sie jedoch spätestens einen Unterschied bemerken. Das ist ein Zeichen dafür, dass bereits einige Giftstoffe aus dem Körper geschwemmt worden sind.

Das Pflaster enthält unter anderem Houttuynia Cordata, eine Heilpflanze mit antibakteriellen und antiviralen Eigenschaften. Außerdem enthält es Holzessig, der unangenehme Gerüche beseitigt und Giftstoffe durch die Poren entweichen lässt. Darüber hinaus ist das Pflaster mit Turmalin versetzt, das den Entgiftungsprozess des Körpers verbessert und die Nieren- und Leberfunktion unterstützt. Die meisten Anwender sehen aus diesem Grund übrigens auch die ersten Ergebnisse innerhalb von zwei bis drei Nächten.

Nuubu Pflaster Detox

Inhaltsstoffe des Nuubu Pflasters – japanisch, asiatisch, gut

Ob Sie ein Nuubu Detox Pflaster verwenden möchten oder nicht, hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Das Pflaster wird normalerweise auf die Füße geklebt und wenn man es selbst ausprobiert hat, wird man vermutlich zustimmen, dass es dort auch am meisten Sinn macht. Man kann die Pflaster aber auch auf Händen, Beinen oder Armen verwenden. Denken Sie daran, dass Sie die Pflaster über Nacht aufgeklebt lassen sollten, damit der Körper die nötige Zeit hat, die Giftstoffe auszuscheiden. In der ersten Nacht werden Sie die Pflaster vielleicht als etwas neuartig empfinden: manchmal kann es sich ein bisschen kribbelnd und belebend anfühlen. Daran sollte man sich jedoch schnell gewöhnen.

Die Nuubu Pflaster haben wirklich einige tolle Eigenschaften, und die verwendeten Inhaltsstoffe sind komplett natürlich. Die genaue Wirkweise der in der Formel der Nuubu Pflaster verwendeten Zutaten kann man am besten der neuen Infografik von Nuubu entnehmen:

Nuubu Pflaster Infografik
Nuubu Infografik, Quelle: Getnuubu.com

Für alle, die selbst noch einmal die Inhaltsstoffe nachlesen möchten, haben wir sie hier noch einmal als Liste aufgeführt und auf wissenschaftliche Artikel verlinkt und somit für Sie eine Art kleines Glossar erstellt:

Nuubu Pflaster Erfahrungen

Anwendung und Dosierung

Die Anwendung von Nuubu ist wirklich einfach: jeden Abend wird 1 neues Pflaster zur Nacht auf der Fußsohleaufgeklebt sowie 1 weiteres Pflaster auf der anderen Fußsohle oder an einer anderen Körperstelle. Es gibt auch die Möglichkeit, lediglich ein einzelnes Pflaster pro Nacht zu verwenden, wobei dann die Entgiftungskur unter Umständen länger dauert oder nicht so effektiv ist. Morgens wird das Pflaster entfernt und die Fußsohle oder jeweilige Körperstelle gewaschen.

Wo kann man Nuubu Pflaster kaufen und wie teuer sind sie?

Die Detox Pflaster gibt es im Original ausschließlich über die offizielle Webseite des Herstellers. Sie sollten auch nur dort einkaufen, denn leider gibt es immer wieder billige Nachahmungen, die über Werbeanzeigen oder auf Online Marktplätzen wie Amazon oder eBay angeboten werden. Auf der offiziellen Herstellerseite gibt es auch immer wieder Aktionen und Mengenrabatte, so dass man teilweise eine Packung mit 10 Nuubu Pflastern schon für 13,99 € bekommt. Bezahlt werden kann bei Nuubu übrigens bequem per Visa oder MasterCard, PayPal oder auch über die Zahlungsangebote von Klarna, bei denen man auch erst in 14 Tagen oder mit zinsfreier Ratenzahlung bezahlen kann.

Nuubu Pflaster

Nuubu Pflaster im Original vom Hersteller

Sind Nuubu Pflaster sicher in der Anwendung? Unser Fazit…

Im Internet gibt es viele überzeugte Anwender und positive Rezensionen sowie Erfahrungsberichte. Die meisten Anwender stufen die Pflaster als vollkommen sicher ein – gerade, weil sie aus natürlichen Inhaltsstoffen bestehen, die keine nennenswerten Nebenwirkungen auslösen sollten. Ganz allgemein ist es jedoch immer ratsam, mit Ihrem Arzt über mögliche Wechselwirkungen, Nebenwirkungen oder Gegenanzeigen zu sprechen, bevor Sie mit einer Entgiftungskur beginnen. Hier sind einige Fakten, die Sie beachten sollten, bevor Sie Nuubu Pflaster verwenden:

Diese Hautpflaster sind mit Kräuterextrakten und pflanzlichen Inhaltsstoffen angereichert. Einige dieser Inhaltsstoffe haben eine lange Geschichte in der japanischen Kultur, während andere eher wissenschaftlich untermauert sind. So ist beispielsweise Vitamin C ein weit verbreitetes Antioxidans, während Loquatblätter angeblich üble Gerüche absorbieren sollen und zudem antibakterielle Eigenschaften haben. Ob die Verwendung von Nuubu-Pflastern sicher ist, muss jeder für sich selbst entscheiden, aber sie sind auf jeden Fall wirksam.

Wer eine hohe Toxinbelastung hat, sollte Nuubu Detox Pflaster als mögliches Mittel in Betracht ziehen. Diese Pflaster basieren auf der traditionellen asiatischen Medizin und haben sich seit langem bewährt. Durch die Beseitigung von Giftstoffen, Schwermetallen und Stoffwechselabfällen trägt man dazu bei, dass man sich energiegeladener und leistungsfähiger fühlt. Nuubu Pflaster können dazu einen Beitrag leisten.


*Links auf die offizielle Herstellerseite können sogenannte Affiliate-Parameter enthalten, über die eine kleine Provision ermöglicht wird. Der Preis des Produktes ändert sich dadurch nicht.